Themen und Programme für geschlossene Veranstaltungen von Gruppen

Sie finden hier unsere Vorschläge für individuell buchbare Veranstaltungen. Sie können die Termine mit uns abstimmen. Es gelten unsere Gruppenpreise, soweit nicht anders angegeben.


Die Symbole bedeuten:
Externer Link Link zum Thema
PDF Dokument zum Thema (PDF) - Sie finden weitere Dokumente im Downloadbereich
Buch Buch zum Thema - Sie können es im KölnShop bestellen!
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang


Führungen und Stadtspiele für Kinder

Empfohlenes Alter, falls nicht anders angegeben: 6-10 Jahre. Begleitung durch Erwachsene erforderlich.
Die Führungen "Mädchenpower", "Cologne for Kids and Teens" und "Götter, Gräber und Geheimnisse" sind besonders für Kinder ab 10 bzw. 12 geeignet. Diese Touren sind nur für geschlossene Gruppen buchbar.

Dom mit roter Nase - Kreidezeichnung

Brunnen, Säulen, Sonderbares

Kunst für Kinder

Kunst kennen die meisten wahrscheinlich vor allem aus dem Museum. Dort muss man immer vorsichtig sein und darf nichts anfassen. Bei dieser Führung ist das ganz anders. Denn Kunstwerke stehen auch überall in der Stadt herum, und die sind dazu gemacht, dass man auf ihnen herumläuft, sie berührt und anfasst. Denn so versteht man am besten, was sie zu bedeuten haben. Bei dieser Führung wird’s erklärt.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Im Anschluss an die Führung können die Kinder mit Straßenkreide malen.
Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Brunnen, Säulen, Sonderbares) zu buchen.


Die "Kinder der Mutter Mülheimia“ am Stadtbrunnen an der Mülheimer Freiheit.

Bunker, Brunnen und Moschee

Mülheim für Kinder

Mülheim am Rhein war anfangs ein kleines Fischerdorf. Später wurde daraus eine Stadt, die mit ihren großen Fabriken sogar dem mächtigen Köln Konkurrenz machte. Heute ist aus der stolzen Stadt einer von den vielen Stadtteilen Kölns geworden.
Auf unserem Weg vom Kulturbunker bis zur Clemenskirche folgen wir den Spuren der spannenden Stadtgeschichte, finden unter anderem heraus, weshalb Kultur hier in den Bunker kommt, wer die rätselhafte "Königin" Mülheimia und ihre Kinder sind und welcher Kölner Erzbischof hier geboren wurde.

Gruppenpreis € 120,-, max. 30 Teilnehmer pro Gruppe
Treffpunkt: Kulturbunker, Berliner Str. 20

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Bunker, Brunnen und Moschee) zu buchen.


Der Fischmarktbrunnen

Der Schatz am Rhein

Findet das Geheimnis des Klosters!

Die geheimnisvolle Botschaft eines jungen Mönches gibt Rätsel auf: Wo war sein Kloster? Warum musste er es verlassen? Und vor allem: Wo hat er den kostbaren Schatz versteckt?
Bei dieser Führung mit Schatzsuche darf scharf kombiniert werden. Aber keine Sorge: Unterstützung findet ihr in unserer Stadtführerin, die euch auch erklärt, wie man in einem Kloster früher gelebt hat und was von dem Gebäude heute noch übrig geblieben ist. So erfahren alle Detektive nebenbei auch Wissenswertes über Köln und seine berühmten Kirchen.

Dauer: ca. 1 h
Alter: ab ca. 8 Jahren
Gruppenpreis (max. 30 Teilnehmer): € 160,-
Ideal für:
- Schulklassen: zum Thema Mittelalter in Köln
- Kindergeburtstage
- Führung für die ganze Familie
Treffpunkt: Jan von Werth Brunnen, Alter Markt

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Der Schatz am Rhein) zu buchen.


Die Straße Unter Fettenhennen hat ihren Namen vielleicht von dicken Hühnern

Dicke Hühner, enge Gassen

Straßennamen erzählen Geschichte(n)

In der Altstadt findet man viele Straßennamen, die spannende Fragen aufwerfen. Wieso hat Köln eine "Burgmauer", aber keine Burg? Warum standen in der "Budengasse" keine Buden? Ist der Roncalliplatz womöglich nach einem Zirkus benannt? Weshalb waren die Hühner dort besonders dick, wo eine Straße "Unter Fettenhennen" heißt? Falls ihr die Antworten nicht wisst - kein Problem: All diese Fragen klärt unser unterhaltsamer Ausflug in die Geschichte der Kölner Straßennamen.

Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Dauer: 1 bis 1,5 Std.
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Dicke Hühner, enge Gassen) zu buchen.


Der Kallendresser am Alter Markt, Künstler: Ewald Mataré

Die Kölner Kinder-Stadtrallye

Das kreative Stadtentdeckungsspiel für Schulkinder (1.-6. Klasse)

Diese von unseren Pädagogen speziell für Schulkinder entwickelte Stadtrallye besteht aus spannenden Wissens-, Spiel- und Suchstationen. Sie findet in der Kölner Altstadt zwischen Dom, Rheinufer und Rathaus statt. Entlang der Spuren der Kölner Stadtgeschichte können die Kinder spielerisch die Stadt erkunden und dabei so manches entdecken, was meistens unbeachtet bleibt. Ein Stadtplan ist hierfür nicht erforderlich.
Start ist der Heinzelmännchenbrunnen, Ziel das Rathaus. Die Kinder werden in einzelne Gruppen (3 bis 6 Kinder) mit je einem Erziehungsberechtigten aufgeteilt. Jedes Team erhält einen Aufgabenbogen mit insgesamt 39 Fragen bzw. Aufgaben. Für jüngere Kinder zwischen 5 und 9 Jahren (1. bis 4. Klasse) werden viele Multiple-Choice-Fragen vorgegeben, ältere Kinder zwischen 10 und 12 (5. bis 6. Klasse) können dagegen, falls gewünscht, alle Antworten selbst in den Fragebogen eintragen.
Für die einzelnen Aufgaben gibt es Punkte. Am Ziel erfolgt die Auswertung durch unsere Betreuer. Bei Punktgleichstand gibt es ein Stechen. Es müssen dann Zusatzaufgaben gelöst werden. Neben einer Urkunde gibt es eine kleine Überraschung.
Die Rallye ist auch sehr gut für einen Kindergeburtstag geeignet.

Max. 30 Kinder, Dauer ca. 1,5 Std., Gruppenpreis 175,- Euro
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Die Kölner Kinder-Stadtrallye) zu buchen.


Am Dom arbeiten auch heute noch viele Steinmetze

Domgeschichten

Geschichten über den Dom, am Dom und um den Dom herum

Eine so große und alte Kirche wie der Kölner Dom steckt natürlich voller spannender Geschichten. Wie haben es die Menschen vor über 750 Jahren bloß geschafft, eine so riesige Kirche zu bauen - ganz ohne Maschinen? Manche glaubten damals, der Dombaumeister habe sich mit dem Teufel eingelassen, um seine Kirche zu vollenden. Ob das stimmt? Die Antwort gibt es bei der Führung.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Max. 25 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Bei Innenbesichtigung des Domes kommt zum Führungspreis die Domgebühr von € 10,- hinzu.
Dauer: 1 bis 1,5 Std.
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Domgeschichten) zu buchen.


Jan und Griet am Brunnen auf dem Alter Markt

Helden und Heilige Link Buch

Von wilden Löwen, mutigen Bürgermeistern und frommen Prinzessinnen

Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Sagen und Legenden öffnet die Augen für manches Erstaunliche: Warum gibt es auch heute noch Baugerüste am Dom? Wie sind die Heiligen Drei Könige eigentlich nach Köln gekommen? Wofür stehen die "Flammen" im Stadtwappen? Geschichten aus der Zeit der Helden und Heiligen geben auf diese und andere Fragen eine Antwort.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Im Anschluss an die Führung können die Kinder mit Straßenkreide malen.
Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Helden und Heilige) zu buchen.


Julia Agrippina am Ratsturm

Mädchenpower

In Köln lebten im Laufe der Jahrhunderte junge Kaiserinnen, Mystikerinnen, Hexenmädchen, Gelehrte, Handwerkerinnen und Widerstandskämpferinnen. Ihre Kindheit und Jugend verlief ungewöhnlich und war oft ganz anders als heute. Erlebt die Geschichte eurer Stadt aus einer anderen Perspektive und taucht ein in die Lebensgeschichten der Mädchen und jungen Frauen!
Diese Führung ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren geeignet.

Max. 30 Personen, Dauer 1,5 Std, Gruppenpreis € 120,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Mädchenpower) zu buchen.


Grabengel auf Melaten

Melaten für Kinder

Kölns ältester Zentralfriedhof ist voller Geschichten und Geschichte - auch für Kinder. Diese Führung zeigt, wie viel Grabsteine erzählen können und was im Mittelalter auf Melaten zu finden war. Ganz nebenbei wandert man dabei an der Stadtgeschichte Kölns entlang und kann seltsame Gesellen - lebendig oder aus Stein - entdecken.
Wer also mehr wissen möchte über Gruften und Gräber, Engel und Eichhörnchen, der sollte mitgehen bei dieser Stadtführung der etwas anderen Art.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,- zzgl. € 41,65 Verwaltungsgebühr (Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln)
Treffpunkt: Haupteingang Melatenfriedhof Aachener Straße gegenüber Haus Nr. 249

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Melaten für Kinder) zu buchen.


Der römische Held Marsilius am Gürzenich

Römer, Ritter & Co. Buch

Eine Zeitreise durch 2000 Jahre Geschichte

Die Stadt Köln gibt es seit fast 2000 Jahren. Und im Laufe dieser vielen Jahre ist eine ganze Menge passiert. Was das war, lässt sich bei dieser Führung erfahren. Sie berichtet, wie die Römer Köln gründeten, wie sie hier lebten und was von ihnen übrig geblieben ist. Außerdem gibt es bei einem Besuch der ehemaligen Waffenkammer der Stadt, die heute ein Museum ist, echte Ritterrüstungen zu sehen.
Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Römer, Ritter & Co.) zu buchen.


Römischer Torbogen

Rom am Dom

Nein, den Dom gab es natürlich noch nicht, als die Römer vor über 2.000 Jahren Köln gründeten. In seiner Umgebung aber lässt sich noch heute viel Interessantes aus den Anfängen unserer Stadt finden. Entdeckt mit uns, warum die Germanen auf der anderen Rheinseite den Römern halfen, wie die ersten Kölner lebten und weshalb Köln tatsächlich ein „Rom des Nordens“ war.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Dauer: 1 bis 1,5 Std.
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Rom am Dom) zu buchen.


Bauschmuck in der Kölner Altstadt

Schere, Schmitz und Stolpersteine

Seltsame Namen, geheimnisvolle Zeichen und merkwürdige Figuren in der Kölner Altstadt

Wer mit offenen Augen durch Köln läuft, kann eine Menge merkwürdiger Dinge entdecken. Zum Beispiel die Meerkatze, die oben auf dem Heinzelmännchenbrunnen herumturnt. Oder den Wolf, der das Gitter vor dem Dom hinaufjagt, und schließlich am Alter Markt sogar einen kleinen Kerl, der die Hosen herunterlässt. Was hat das bloß alles zu bedeuten? Wer es wissen will, bekommt die Antworten bei dieser Führung.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Im Anschluss an die Führung können die Kinder mit Straßenkreide malen.
Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Schere, Schmitz und Stolpersteine) zu buchen.


Fratze aus Stein in der Altstadt

Schrecklich schöne Schauermärchen Link Buch

Entdeckungsreise zu den Schauplätzen unheimlicher Geschichten

Früher soll es in Köln an manchen Stellen gespukt haben. Da erschien bei Nacht eine weiße Frau, dort eine lichterloh brennende Kutsche. An manchen Häusern hängen heute seltsame steinerne Gestalten, mit deren lebendigen Vorbildern es ein gar furchtbares Ende genommen haben soll. Was es mit all dem auf sich hat, erklärt dieser spannende Stadtrundgang.

Empfohlenes Alter: 6-10 Jahre, Begleitung durch Erwachsene erforderlich.

Max. 30 Personen pro Gruppe, Gruppenpreis € 120,-
Dauer: 1 bis 1,5 Std.
Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof

Bitte benutzen Sie das Buchungsformular, um diese Veranstaltung (Schrecklich schöne Schauermärchen) zu buchen.